Brunnenfest

Am Samstag, dem 30. Juni, wurde der neue Brunnenplatz an der Sennhüttenstrasse bei schönstem Sommerwetter eingeweiht.
Die gut dreissig Mitglieder des neu gegründeten Brunnenvereins haben in den Jahren 2017/18 viele Stunden Fronarbeit in die Fertigstellung des Brunnens investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Um 11 Uhr wurden die Dorfbewohner mit Weisswein, der scheinbar aus dem Brunnen floss, und einer grossen Käseplatte aus der Sennerei Bachtel, begrüsst. Speiss und Trank luden zum Verweilen ein und verschiedene Musiker, unter ihnen die Vereinsmitglieder Bruno Höltschi und Mark Bugmann, verkürzten die Zeit bis zur offiziellen Einweihungszeremonie.

Gemeinderat Horst Meier und Brunnenmeister Armin Pfiffner aus Hinwil gratulierten zum schönen Brunnen und schliesslich wurde Vereinspräsident Ueli Lattmann gepackt und mit Kleidern in den Brunnen gesteckt. Er trug es mit Fassung und die Kinder eiferten ihm in der Folge nach. Bei den heissen Temperaturen eine willkommene Abkühlung!

Vielen Dank für diesen schönen Anlass!