Neue Webseite online

Die Wernetshauser Webseite wurde in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet. Rechtzeitig zum Wintereinbruch (Schlittelbericht) und zur neuen Ausgabe des Nöis-für-öis schalten wir die Webseite nun online.

Was ist neu?

  • Die Wernetshauser Webseite ist nun (endlich) auch auf Smartphones vernünftig lesbar. Rund die Hälfte aller Besucher verwenden mobile Geräte bei ihrem Besuch, dieser Nachfrage tragen wir nun Rechnung.
  • Artikelbasierte Darstellung: neue Beiträge (Berichte, aktuelles NFÖ, Suche & Biete, Anlassinfos,…) erscheinen nun gut sichtbar auf der Frontseite und sind auch später dank Kategorien und Schlagworten gut auffindbar.
  • Neues Content-Management-System (CMS): weg von der Desktoplösung, hin zum Online CMS: Artikel können nun online erstellt und publiziert werden, damit können nun mehrere Personen an der Webseite gleichzeitig arbeiten.

Was bedeutet dies für die Benutzer?

  • Hoffentlich nur Gutes: die Webseite wird unabhängig vom verwendeten Endgerät lesbar dargestellt und ist dank des Online CMS (noch) aktueller.
  • Für Benutzer mit alten Webbrowsern wird es nun Zeit für ein Update: namentlich mit dem Internet Explorer Version 8 (und älter) dürften einige Inhalte nicht mehr richtig angezeigt werden. Ein Update auf einen zeitgemässen Browser wie Firefox oder Chrome wäre angesagt. Da dies jedoch weniger als 1% der Besucher betrifft, halten wir dies für verkraftbar.

Noch fehlen ein paar Inhalte, ein paar Schreib- und Darstellungsfehler dürften sich bei der Portierung auch eingeschlichen haben. Melden Sie bitte entdeckte Fehler und vermisste Inhalte über das Kontakt Formular, Vielen Dank!

 

 

P.S.: dieser Artikel wurde während der Fährt in der S5 nach Zürich geschrieben. Das war gewissermassen die Feuertaufe des Online CMS  ☺